ELVENHAIN

Johanna-Leonore Dahlhoff   -  Flöte und Stimme
Katharina Filine Grossardt  
-  Gitarren und Stimme

ist der geheimnisvolle Name eines Duos, das das Publikum mit auf eine musikalische Reise durch verschiedene Länder und Jahrhunderte nimmt. Die beiden Musikerinnen beschreiten gemeinsam kreative, unkonventionelle Wege und entwickeln bei ihren individuellen Interpretationen eine überzeugende Einheit aus warmen, farbenreichen Klängen von Instrumenten und Stimmen, in die erweiterte, ungewöhnliche Spieltechniken einfließen. Dabei kommen auch außergewöhnliche Instrumente aus anderen Kulturkreisen zum Einsatz. Das abwechslungsreiche Programm reicht von europäischer Renaissancemusik über südamerikanische Tanzrhythmen des 20. Jahrhunderts bis zu Stücken mit Pop- und Jazz-Einflüssen. In den Konzertprogrammen werden bewusst unterschiedliche Stile in abwechslungsreicher Reihenfolge gespielt, teilweise miteinander verschmolzen und mit Improvisationen verwoben, durch die jedes mal neue, einzigartige Klangerlebnisse entstehen. Derzeit legt ELVENHAIN einen Schwerpunkt auf eigene Kompositionen.

Neben den typischen ELVENHAIN-Konzerten geben die beiden Musikerinnen erfolgreiche
Baby- und Kinderkonzerte, in denen sie Babys und Kinder von 0 bis 8 Jahren gemeinsam mit ihren Familien oder in Schulen an klassische Musik heranführen.
 
Johanna-Leonore Dahlhoff erhielt ihren ersten Musikunterricht im Alter von drei Jahren bei ihren Eltern. Sie studierte an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg bei Professor Hans-Udo Heinzmann und an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover bei Prof. Andrea Lieberknecht. Sie ist mehrfache Preisträgerin von Musikwettbewerben und war Stipendiatin der Studienstiftung des Deutschen Volkes. Als Solistin, Kammermusikerin und Orchestermusikerin hat sie langjährige internationale Konzerterfahrung. 
www.johanna-leonore.de

Katharina Filine Grossardt wuchs in einem musikalischen Elternhaus auf,
genoss die Musik, die sie ständig umgab, bekam musikalische Früherziehung und sang viel. Im Alter von 10 Jahren fing sie mit dem Gitarrenspielen an. Sie gewann einen ersten Preis bei „Jugend musiziert“ auf Regional- und Landesebene im Gitarrenduo und ist ehemaliges Mitglied der „Gruppe der 12“ am Peter-Cornelius-Konservatorium der Stadt Mainz.
Sie studierte anschließend im Hauptfach Klassische Gitarre bei Christopher Brandt und Jazz-Gitarre bei Michael Sagmeister und Nebenfach Gesang bei Melinda Paulsen an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main. Ihre stimmlichen Qualitäten lässt sie besonders im Jazz- und Popularmusikbereich durch privaten Gesangsunterricht bei unterschiedlichen namhaften Pädagogen verfeinern.
Durch zahlreiche regelmäßige Konzerte mit diversen Ensembles weist sie eine jahrelange Bühnenerfahrung auf. Darüber hinaus wirkte sie bei zwei CD-Einspielungen mit. In ihrer lang- jährigen Tätigkeit als Arrangeurin und Gitarristin für das Ensemble SAVAS entwickelte sie ein sicheres Gespür für individuelle und packende Arrangements.



Impressum